1866

Aufstellung der ersten mechanischen Webstühle am Niederrhein. Damals ein kühnes Unternehmen, da mechanische Webstühle als absolute Innovation galten und bei weitem noch nicht voll entwickelt waren. Der Haupttransmissionsriemen lief damals von der Antriebswelle der Dampfmaschine hinab in das Kellergewölbe. Von hier aus wurden über Umlenkwalzen die Webmaschinen im Erdgeschoss einzeln gesteuert.