1854

Conrad Krahnen und Wilhelm Gobbers legten den Grundstein des Textilbetriebes zur Herstellung von Seidenstoffen. Diese wurden insbesondere für Spezialartikel für die Hut- und Mützenfabrikation verwendet.